Vibrationsprüfmaschine

Hallo Paul, die Vorderräder meines Autos wackeln bei Geschwindigkeiten zwischen 80-100 km/h. Ich habe eine Achsvermessung durchgeführt, aber das Problem besteht weiterhin. Was kann ich machen? Nakimuli.
Hallo Nakimuli, wenn die Räder Ihres Autos bei Geschwindigkeiten zwischen 80-100 km/h wackeln und sich bei höheren Geschwindigkeiten gelegentlich ausgleichen, müssen Sie höchstwahrscheinlich die Räder auswuchten. Besuchen Sie ein renommiertes Reifencenter und lassen Sie die Räder auf Beschädigungen der Felgen oder ungleichmäßigen Reifenlaufflächenverschleiß überprüfen. Lassen Sie nun jeden der Reifen auswuchten. Jedes Rad Ihres Autos muss ausgewuchtet sein, um eine reibungslose Drehung zu gewährleisten.
Unterschiedliche Reifen haben unterschiedliche ungleichmäßig leichte oder schwere Stellen auf der Felge. Diese müssen mit Gewichten ausgewuchtet werden, da sie von einer professionellen Radwuchtmaschine erkannt werden. Häufige Symptome einer Unwucht von Rädern sind Vibrationen der Lenkung bei Geschwindigkeiten zwischen 80 und 100 km/h, ungleichmäßiger Reifenlaufflächenverschleiß sowie geringer Kraftstoffverbrauch.
Übermäßige Radvibrationen beschleunigen die Beschädigung Ihres Lenkgestänges und beeinträchtigen Ihr Fahrerlebnis.
Die Sicherheitsbehörden hatten gestern Abend den Einsatz im Haus des ehemaligen Präsidentschaftskandidaten erhöht


Postzeit: 26. Januar 2021
WhatsApp Online Chat!